Willst Du erfahren wie Dein tatsächlicher, körperlicher Zustand ist?

 

Dann ermittel mit der Körperanalyse Deinen IST-Zustand, um Trainingserfolge messen und bewerten zu können und Deine aktuelle Körperzusammensetzung zu erfahren.

Denn Waage und BMI-Rechner sind nicht die geeigneten Parameter zur Überprüfung des Fortschritts.

Um aussagekräftige Bewertungen über Deinen Erfolg zu treffen, solltest Du auf die Mittel der Körperanalyse zurückgreifen.

 

 

Warum solltest Du Dein Körperfett-Anteil überwachen?

 

Körperfett ist lebensnotwendig für die täglichen Körperfunktionen. Es schützt Deine Organe, polstert Gelenke, regelt die Körpertemperatur, speichert Vitamine und dient dem Körper als Energiespeicher.

Körperfett ist nicht immer mit bloßem Auge sichtbar. Auch wenn Deine Figur und das Gewicht zufriedenstellend sind, kann Dein Körperfettanteil höher sein, als Du annimmst. Besondere Beachtung solltest Du daher auch Deinem Viszeralfett-Anteil schenken.

Die Tanita Waage vergleicht Deinen persönlichen Körperfettanteil mit einer Körperfett-Referenztabelle.

Tanita Körperfett-Referenztabelle

Gesamtkörperwasser

 

Das Gesamtkörperwasser ist die Gesamtmenge an Flüssigkeit im Körper, ausgedrückt als Prozentsatz des Gesamtgewichts.

 

Wasser ist für die Gesundheit extrem wichtig. Mehr als die Hälfte des Körpers besteht aus Wasser. Es reguliert die Körpertemperatur und hilft, Abbauprodukte abzuführen. Über Urin, Schweiß und Atem verlieren wir kontinuierlich Körperwasser, daher ist es wichtig, ausreichend zu trinken.

Eine gute Flüssigkeitsversorgung des Körpers wirkt sich positiv auf die Konzentration, die sportliche Leistungsfähigkeit und das allgemeine Wohlbefinden aus.

Die Ermittlung Deines Körperwassergehalts (in Prozent) hilft Dir zu kontrollieren, ob sich Dein Körperwasserhaushalt in einem gesunden Bereich befindet.

Weshalb ist die Überwachung der Knochenmasse wichtig?

 

Der Aufbau von Muskelgewebe durch Sport unterstützt nachgewiesenermaßen kräftigere, gesündere Knochen. Körperliche Betätigung stärkt die Gesundheit von Muskeln und Knochen. Regelmäßige sportliche Übungen führen zu kräftigeren Muskeln, Sehnen und Bändern sowie dichteren Knochen.

 

 

Weshalb ist die Überwachung der Muskelmasse wichtig?

 

Pro Pfund zusätzlicher Muskelmasse benötigt Dein Körper in etwa zusätzliche 50 Kalorien pro Tag. Wenn Du mehr Sport treibst, wächst Deine Muskelmasse an, was wiederum die Kalorienverbrennung beschleunigt. Ein Anwachsen der Muskelmasse lässt Deine Stoffwechselrate steigen und hilft so dabei, Übergewicht zu reduzieren und auf gesunde Weise Gewicht zu verlieren. Da Muskeln viel dichter sind als Fett, ermöglicht die Überwachung der Muskelmasse ein genaueres Verstehen der Gesamtkörperzusammensetzung und der Änderungen des Gesamtgewichts. Die Kontrolle Deiner Muskelmasse in beiden Armen und Beinen sowie in der Bauchregion ermöglicht die Überprüfung der Wirkung des Trainingsprogramms über längere Zeit.

Body Mass Index (BMI)

 

Dein BMI wird berechnet, indem Dein Gewicht (in Kilogramm) durch das Quadrat Deiner Körpergröße (in Metern) geteilt wird.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Uwe Lorenzen

Anrufen

E-Mail

Anfahrt